Meister- und Vizemeister-Titel für Coburger Motorsportler

(gpp) – Im Beisein zahlreicher Ehrengäste ehrte der Bezirk Oberfranken des Bayerischen Motorsport-Verbandes (BMV) am gestrigen Sonntag, seine Meister und Vizemeister. Vom MSC Coburg holte sich Horst Leineweber den Titel bei den historischen Motorrädern. Vizemeister-Titel gingen an André Fleischmann als Fahrer im Orientierungssport, an André Wittmann als Beifahrer im Orientierungssport und an Matthias Bätz im Cross-Slalom, alle AMC Coburg im ADAC. Der für den MSC Coburg startende Nico Grams wurde ebenfalls Vizemeister im Automobil-Slalom.

Dritte Plätze belegten zudem die beiden für den AMC Coburg im ADAC startenden Patrick Dinkel (Rallye-Faher) und Dieter Strunz (Orientierungs-Fahrer) und der für den MSC Coburg startende Helmut Duwe bei den historischen Automobilen.

Gerd Plietsch